AufMUCKEn gegen Nazis!

Keine Zukunft für Nazis! – Am 2. Juni 2012 wollen Nazis aus dem gesamten Bundesgebiet unter dem rassistischen und menschenverachtenden Motto „Tag der deutschen Zukunft – unser Signal gegen Überfremdung“ durch die Hamburger Innenstadt demonstrieren. Nachdem die (Neo-)Nazis bei ihrem letzten Aufmarschversuch 2008 in der Hansestadt auf massiven und breiten Widerstand gestoßen sind, wagen sie nun einen erneuten Versuch, ihre rassistische, geschichtsrevisionistische Propaganda zu verbreiten. Dass ein solcher Naziaufmarsch nicht ohne unsere Gegenwehr verläuft, versteht sich von selbst!

Als Auftakt zur Mobilisierung gegen die rassistische Propaganda und den geplanten Naziaufmarsch werden wir am 4. und 5. Mai ein antifaschistisches Festivalwochenende durchführen. Viele Künstler_innen unterstützen unser Engagement; bekannte Bands und Schauspieler_innen helfen bei der Mobilisierung, sammeln Spenden oder spielen auf Konzerten zugunsten antifaschistischer Projekte.

Antifaschistisches Festival!
Wir laden alle Menschen ein, am 4. Mai bei der „Infoverantsaltung gegen den Naziaufmarsch am 2 Juni“ in der Roten Flora, und am 5.Mai. bei unserem Open-Air Konzert unter dem Motto „AufMUCKEn gegen Nazis!“ dabei zu sein. Das OpenAir-Konzert ist nicht angemeldet und wird direkt auf dem Schulterblatt stattfinden.

Zwei Tage feiern mit tollen Bands für antifaschistische Projekte! Dafür haben wir euch ein fettes Line-Up zusammengestellt:

Freitag, 4. Mai, Rote Flora:
ab 20 Uhr: Antifa-Info-Cafe zu den Gegenaktionen am 2. Juni
Das anschließend geplante Punkrockkonzert fällt leider aus!

Samstag, 5. Mai, Schulterblatt:
ab 16 Uhr: Rantanplan (Ska-Punk / HH), Fuck Art, Let’s Dance (Elektro / HH), Irie Révoltés (Hip Hop & Reggae / HD) und Special Guests!
ab 22 Uhr: Party in der Roten Flora (Elektro, Hip Hop,Pop)

Wir wollen an diesen Tagen mit euch gemeinsam ein deutliches Signal an Stadt, Polizei und Nazis senden, dass wir keine Nazis und keinen Naziaufmarsch am 2. Juni dulden werden!

Sollten sie dennoch versuchen, ihren Aufmarsch durchzuführen, rufen wir euch hiermit dazu auf, gemeinsam und entschlossen die Nazis zu blockieren! Beteiligt euch an den Blockaden, der Demonstration und den vielfältigen Aktionen gegen die Nazis!

Lasst uns gemeinsam den Naziaufmarsch verhindern!

Besucht auch die Seiten der Bündnisse gegen den Naziaufmarsch!
Informiert euch und haltet euch auf dem Laufenden:
www.keine-stimme-den-nazis.org (Hamburger Bündnis gegen Rechts)
www.notddz2012.blogsport.eu (Autonome und antifaschistische Gruppen Hamburg)

Orga-Team „AufMUCKEn gegen Nazis!“ im April 2012